Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Single Blog Title

This is a single blog caption

Beeindruckend frischer Wind

Erich Steindl ist seit Anfang des Jahres unser neuer Geschäftsführer. Das Produktionszentrum in Heidenreichstein sowie die drei Geschäftsstellen in Waidhofen an der Thaya, Wien und Zwettl unterliegen ab sofort seiner Verantwortung.

Nach dem schon länger geplanten Rückzug unseres ehemaligen Geschäftsführers Ing. Christian Janetschek hat unsere Druckerei jetzt einen neuen Geschäftsführer in den Reihen unserer langjährigen Mitarbeiter gefunden. Erich Steindl hat ab Jänner 2018 das Ruder der Druckerei übernommen.

Ing. Christian Janetschek, der 1982 die Druckerei in der dritten Generation übernommen hatte, führte diese 35 Jahre lang mit großem Erfolg. Er entwickelte das Unternehmen vom kleinen Familienbetrieb zum modernen Kommunikationsdienstleister mit ausgeprägter Positionierung als nachhaltiges Unternehmen. Er bleibt Mehrheitseigentümer und steht künftig unserem neuen Geschäftsführer als Berater hilfreich zur Seite.

Mit dem gebürtigen Waldviertler Erich Steindl verständigte man sich auf einen würdigen Nachfolger. Der gelernte Typografiker ist seit 1991 für unsere Firma tätig. Zuletzt war der 42-jährige in der Kundenberatung als stellvertretender Verkaufsleiter tätig.

Seine Erfahrung, sein Engagement und sein über Jahre angesammeltes Wissen wird er bestmöglich für die weitere positive Entwicklung unserer Firma einsetzen.

„Es erfüllt mich mit Freude und Stolz als Geschäftsführer der Druckerei Janetschek neue Impulse zu setzen, um so unseren Erfolg mit hochwertigen Druckprodukten voranzutreiben. Der Einsatz neuer Technologien spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle, wie das Anstoßen von kreativen Prozessen in unseren Teams“, so Steindl.

Die Konzentration möchte er ganz auf die Stärken unserer Druckerei richten und laufende Prozesse künftig noch effizienter gestalten. Besonders in die persönliche und fachliche Entwicklung unserer Mitarbeiter werde er weiter investieren, um voller Kreativität und Flexibilität unsere Kunden und Partner zu beeindrucken.

Außerdem möchte er den regionalen und ökologischen Einkauf und die stete Reduktion der Umweltauswirkungen weiter fördern, um den Weg in eine nachhaltige Zukunft zu sichern.